nanoCUL.de Samstag, den 15.12.18
Besucher 10463 - 1 User online

Navigation
Allgemein
» Online-Shop
» Ebay_Anzeigen
» Bauanleitung
» Seriennummer
» Windows
» Widerruf
» AGB
» Datenschutz
» Impressum


 




  
Seriennummer

Identische Seriennummer bei Ardunino mit CH340 Chip

Bei einem Arduino Nano V3 mit CH340 Chip kann die Seriennummer nicht geändert werden.
Bei einem echten FT232RL (FTDI) Chip ist dies möglich.

Demzufolge hat es den Anschein, dass das Verwenden von mehreren CUL's mit CH340 Chip nicht möglich ist, da dessen Seriennummer nicht unterschieden werden kann. Dies ist aber nicht richtig. Der meist verwendete und dokumentierte Pfad für die Konfiguration eines nanoCUL's lautet /dev/serial/by-id/.

Aber man kann genauso gut auch /dev/serial/by-path/ verwenden.
Unter diesem Pfad wird jeder benutzte USB-Port aufgelistet, welcher ebenfalls für die Konfiguration in FHEM verwendet werden kann.

Beispiel:

USB1: define myJeeLink1 JeeLink /dev/serial/by-path/platform-3f980000.usb-usb-0:1.2:1.0-port0@57600
USB2: define myJeeLink2 JeeLink /dev/serial/by-path/platform-3f980000.usb-usb-0:1.3:1.0-port0@57600
USB3: define myJeeLink3 JeeLink /dev/serial/by-path/platform-3f980000.usb-usb-0:1.4:1.0-port0@57600
USB4: define myJeeLink4 JeeLink /dev/serial/by-path/platform-3f980000.usb-usb-0:1.5:1.0-port0@57600

Man darf dann nur nicht mehr die CUL's am Computer vertauschen.
Aber wenn die FHEM Zentrale erstmal steht, dann steht sie und die CUL's bleiben auch so gesteckt wie sie sind. Also kein Problem.

Wer dennoch den üblichen Pfad verwenden möchte, kann folgendes Script minütlich als Cronjob ausführen lassen. Dieses erzeugt unter /dev/serial/by-id/ jedweils einen symbolischen Link, wodurch alle CUL's auch dort gelistet werden.


Datei: ~/bin/ch340_symlink.sh


Beispiel für Crontab:


<-zurück | Wichtige Informationen und Impressum | AGB | Ladezeit: 0.022053 Sekunden.